Industrie PCs

Für Smart Manufacturing und mehr liefert NexAIoT eine breite Palette von Industrie PCs, unterstützt durch modernste Intel-Technologie.

Lüfterlose Industrie-PCs – Maßgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle Umgebungen

Bei IPC2U finden Sie eine breite Auswahl an Industrie-PCs, die speziell für herausfordernde industrielle Anwendungen entwickelt wurden. Die NISE Compact Line zeichnet sich durch kompakte und effiziente Modelle aus, während die NISE High Performance Line durch leistungsstarke Technologie überzeugt. Für besonders schlanke Installationen ist die NISE Slim Line optimal geeignet und die TT300 Multi-Functional Line bietet vielseitige und multifunktionale Einsatzmöglichkeiten. Alle Lösungen sind darauf ausgerichtet, um den Ansprüchen industrieller Prozesse gerecht zu werden und die digitale Transformation zu unterstützen.

SLIM Compact Line

Die NISE Compact Line sind robuste, lüfterlose Computer, angetrieben von Intel Atom® Prozessoren, konzipiert für anspruchsvolle industrielle oder Unternehmensanwendungen.

NISE High Performance Line

Die NISE High Performance Line ist eine Produktreihe, die auf Core™-i Performance Technologie basiert und speziell für industrielle Automatisierung, intelligente Maschinen und Transportwesen entwickelt wurde, um deren Leistung und Effizienz zu steigern.

NISE Slim Line

Die NISE Slim Line ist eine Serie von lüfterlosen Computern, die von Intel Atom® Prozessoren angetrieben werden und ideal für raumkritische, einsteigerfreundliche Anwendungen wie Datenerfassung oder Selbstbedienungssysteme sind.

TT300 Multi-Functional Line

Die Industrie PCs der TT300 Multi-Functional Line sind auf Intel® Core™ basierende Automatisierungssysteme mit erweiterbaren Slots, die für optische Inspektionen, Robotik, Bilderkennung und smarte Fabrikautomatisierung verwendet werden.

Neu-X100 Serie

Die Neu-X100 Serie von NeXAIoT: Leistungsstark und vielseitig mit Intel® Apollo Lake Prozessor und lüfterlosem Design, ideal für Smart Retail und digitale Anwendungen.

Neu-X300 Serie

Die Neu-X300 Serie von NEXCOM: Kraftvoll in der 4K-Bildverarbeitung und perfekt für Smart Retail sowie öffentliche Verkehrsanwendungen mit Unterstützung für drei HDMI 2.0 Displays.

Leistungsstarke und langlebige Panel PCs

Entdecken Sie die Welt der NexAIoT Panel PCs in unseren Produktkategorien: Applied, Industrial und Transport. Hier finden Sie hochleistungsfähige Lösungen, die exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Applied PPC Line

Applied Panel PCs sind robuste, vielseitige Computer mit resistiven Touchscreens, entwickelt für leichte industrielle Umgebungen, die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten und in den Größen von 8″ bis 19″ erhältlich sind, mit Unterstützung für VESA- und Panel-Mount-Kits.

Industrial PPC Line

Industrial Panel PCs sind robuste, IP66-zertifizierte Computer mit Touchscreens in verschiedenen Größen und Seitenverhältnissen, die speziell für anspruchsvolle Anwendungen in rauen Umgebungen wie Industrie und Gebäudeautomatisierung entwickelt wurden.

Transport PCs

Transport PCs sind robuste, All-in-One Panel PCs, die in Verkehrsmitteln eingesetzt werden, um Fahrgastinformationen in rauen Indoor- und Outdoor-Umgebungen effizient anzuzeigen und zu verarbeiten.

Häufige Fragen

Ein Industrie-Computer, auch bekannt als IPC, ist ein speziell entwickelter Rechner, der für den Einsatz in industriellen Produktionsumgebungen konzipiert ist. Seine Hauptfunktion besteht darin, reibungslose Abläufe in industriellen Prozessen zu gewährleisten. IPCs zeichnen sich durch ihre Robustheit aus und sind dafür ausgelegt, den anspruchsvollen Anforderungen in der Industrie standzuhalten, einschließlich eines kontinuierlichen 24/7-Betriebs.

Im Vergleich zu herkömmlichen Bürocomputern müssen alle Komponenten eines IPCs über einen längeren Zeitraum verfügbar sein, um die Kontinuität der Prozesse sicherzustellen. Darüber hinaus verfügen IPCs über spezifische Schnittstellen, die vor allem im industriellen Umfeld benötigt werden.

Fanless PCs, auch bekannt als lüfterlose Industrie PCs, sind speziell für anspruchsvolle Industrieumgebungen konzipiert. Im Vergleich zu konventionellen PCs verfügen sie nicht über Lüfter, was sie geräuschlos und weniger anfällig für Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen macht. Diese PCs verwenden passive Kühltechniken wie Kühlkörper oder Heatpipes, um eine effiziente Wärmeableitung zu gewährleisten. Sie sind besonders gut für den Einsatz in Umgebungen geeignet, in denen eine hohe Vibrations- oder Stoßbelastung besteht, da sie keine beweglichen Teile haben, die beschädigt werden könnten.

Panel PCs sind eine weitere gängige Variante von Industrie PCs. Sie zeichnen sich durch ihr integriertes Display aus, das in das Gehäuse des PCs eingebaut ist. Diese All-in-One-Lösungen bieten eine kompakte Bauweise und vereinfachen die Bedienung und Überwachung von Prozessen in industriellen Umgebungen. Panel PCs sind in verschiedenen Displaygrößen und Touchscreen-Optionen erhältlich und können an spezifische Anforderungen angepasst werden. Sie sind besonders nützlich in Umgebungen, in denen Platz begrenzt ist oder eine einfache Bedienung erforderlich ist, beispielsweise in der Fabrikautomation oder in HMI-Anwendungen (Human Machine Interface).

Industrie Fanless PCs und Panel PCs sind beide robuste und zuverlässige Lösungen für den Einsatz in industriellen Umgebungen. Sie bieten hohe Leistungsfähigkeit, widerstandsfähige Konstruktionen und erfüllen spezifische Anforderungen, die in der Industrie häufig auftreten.

Für Industrie-PCs, insbesondere für Box- und Panel-PCs, gibt es verschiedene CPUs, die sich je nach Anforderungen und Einsatzzwecken eignen. Hier sind einige beliebte Optionen:

  1. Intel Core i-Serie: Die Intel Core i-Serie bietet eine gute Leistung und ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Die Core i5- und Core i7-Prozessoren sind beliebt für Industrie-PCs, da sie eine ausgewogene Kombination aus Leistung und Energieeffizienz bieten. Sie verfügen über mehrere Kerne, um Multitasking und anspruchsvollere Anwendungen zu unterstützen.
  2. Intel Xeon: Intel Xeon-Prozessoren sind leistungsstarke CPUs, die speziell für Server- und Workstation-Anwendungen entwickelt wurden. In einigen Industrie-PCs, die besonders anspruchsvolle Aufgaben wie maschinelles Lernen oder Datenverarbeitung erfordern, können Xeon-Prozessoren eingesetzt werden.
  3. Intel Atom-Serie: Intel Atom-Prozessoren zeichnen sich durch ihre geringe Leistungsaufnahme aus und eignen sich gut für lüfterlose und energiesparende Systeme mit weniger rechenintensiven Anforderungen.

Bei der Auswahl eines Intel-Prozessors für Industrie-PCs sollten die spezifischen Anforderungen der Anwendung, einschließlich Leistung, Energieeffizienz und Schnittstellenerweiterungen, berücksichtigt werden. Zusätzlich ist die Verfügbarkeit von Langzeitunterstützung und die Eignung für den Einsatz in rauen Umgebungen, einschließlich Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit, wichtige Aspekte, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Lüfterlose Industrie-PCs bieten mehrere Vorteile:

  1. Robustheit: Sie sind widerstandsfähiger gegenüber harten Betriebsbedingungen wie Staub, Feuchtigkeit und hohen Temperaturen, da sie keine beweglichen Teile haben, die ausfallen könnten.
  2. Geräuscharmer Betrieb: Da sie keine Lüfter benötigen, arbeiten sie leiser als konventionelle PCs.
  3. Geringer Wartungsaufwand: Da sie keine Lüfter haben, entfällt die Notwendigkeit, diese zu reinigen oder auszutauschen.
  4. Energieeffizienz: Sie verbrauchen in der Regel weniger Strom als herkömmliche PCs.
  5. Langlebigkeit: Aufgrund der oben genannten Faktoren neigen lüfterlose Industrie-PCs dazu, länger zu halten als herkömmliche Modelle.

Panel-PCs bieten eine Reihe von Vorteilen:

  1. Integriertes Design: Panel-PCs integrieren einen Computer und einen Touchscreen-Monitor in einem Gerät. Dies spart Platz und reduziert die Komplexität der Systemintegration.
  2. Robustheit: Viele Panel-PCs sind so konzipiert, dass sie in rauen Industrieumgebungen eingesetzt werden können. Sie können vor Staub, Schmutz, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützt sein.
  3. Touchscreen-Steuerung: Die meisten Panel-PCs verfügen über Touchscreen-Funktionalität, was eine intuitive Bedienung ermöglicht.
  4. Anpassbarkeit: Panel-PCs können auf spezielle Anwendungsanforderungen zugeschnitten werden, z. B. für industrielle Steuerungssysteme, Point-of-Sale-Terminals, medizinische Geräte usw.
  5. Energieeffizienz: Im Vergleich zu herkömmlichen PC- und Monitor-Setups können Panel-PCs energieeffizienter sein.
  6. Einfache Installation und Wartung: Durch das All-in-One-Design können Panel-PCs leichter installiert und gewartet werden.

Die NISE Compact Line bietet eine Serie von lüfterlosen Computern, die von Intel Atom® Prozessoren betrieben werden. Diese Computer sind in einem robusten Aluminiumgehäuse eingebettet und bestehen aus industrietauglichen Komponenten, die hohe Qualität und Widerstandsfähigkeit versprechen. Angesichts dieser Merkmale sind diese Computer speziell für den Einsatz in herausfordernden Umgebungen und für anspruchsvolle Anwendungen im industriellen Umfeld entwickelt worden.

Die NISE High Performance Line ist eine Reihe von Produkten, die auf der Core™-i Performance Technologie basieren. Diese Linie wurde speziell entwickelt, um den Anforderungen der industriellen Automatisierung, intelligenten Maschinen und dem Transportwesen gerecht zu werden. Jedes Produkt in dieser Linie bietet eine hervorragende Ergänzung zu diesen Anwendungsgebieten, indem es die Leistung und Effizienz dieser Systeme erheblich steigert. Mit der NISE High Performance Line erhalten Benutzer eine zuverlässige, leistungsstarke Lösung, die speziell darauf ausgelegt ist, die Herausforderungen und Anforderungen des modernen industriellen Umfelds zu meistern.

Die NISE Slim Line ist eine Serie von lüfterlosen Computern, die von Intel Atom® Prozessoren angetrieben werden und über eine vollständige I/O-Ausstattung verfügen. Sie sind ideal für raumkritische, einsteigerfreundliche Anwendungen wie Datenerfassung oder Selbstbedienungssysteme.

Die TT300 Multi-Functional Line bietet lüfterlose Industrie PCs, die für industrielle Automatisierungsprozesse entwickelt wurden. Diese Systeme basieren auf der Intel® Core™-Technologie und bieten erweiterbare Steckplätze. Die Geräte werden häufig für die Automatisierung optischer Inspektionen (AOI), Robotik, Bilderkennung und smarte Fabrikautomatisierung eingesetzt.

Applied Panel PCs (APPCs) sind speziell entwickelte Computer, die für den Einsatz in leichten industriellen Umgebungen konzipiert sind. Sie verfügen über einen 4:3 resistiven Touchscreen und bieten den Kunden ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sie sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich, von 8″ bis 19″, und unterstützen VESA- und Panel-Mount-Kits. Diese Eigenschaften machen sie flexibel und vielseitig für eine Reihe von Anwendungen. Die Unterstützung für VESA- und Panel-Mount-Kits bedeutet, dass sie einfach in eine Vielzahl von Einbauten und Aufstellungen integriert werden können.

Ein resistiver Touchscreen ist ein Touchscreen, der auf Druck reagiert. Diese Art von Bildschirm ist oft in industriellen Umgebungen zu finden, da sie weniger anfällig für Beschädigungen durch Staub und Schmutz sind und unter verschiedenen Bedingungen, einschließlich beim Tragen von Handschuhen, gut funktionieren können.

Industrial Panel PCs (IPPCs) sind speziell entwickelte Computer, die in rauen Umgebungen eingesetzt werden können. Sie sind gemäß IP66 zertifiziert, was bedeutet, dass sie vor Staub und Wasser geschützt sind. Sie haben eine Aluminiumfront ohne Rand (Zero Bezel), was sie besonders robust macht.

Die Größen der IPPCs variieren, sie bieten Bildschirmgrößen von 8″ bis 21″ und sowohl 4:3 als auch 16:9 Seitenverhältnisse. Die Bildschirme sind mit hochentwickelter Touchscreen-Technologie ausgestattet.

IPPCs sind eine ideale Wahl für anspruchsvolle Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) Anwendungen. Sie werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, darunter Fabriken (Industrieautomatisierung), Marineschiffe und Gebäude- oder Hausautomationssysteme. Sie sind so konzipiert, dass sie in diesen anspruchsvollen Umgebungen zuverlässig funktionieren.

Transport PCs sind robust gestaltete Computer, die dazu dienen, Fahrgastinformationen anzuzeigen. Sie werden oft als All-in-One Panel PCs bezeichnet, da sie in einem einzigen Gerät alle notwendigen Funktionen vereinen.

Diese Transport PCs sind oft in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen, Zügen oder Flugzeugen zu finden. Sie liefern Informationen über Fahrpläne, Verspätungen, Routen, Haltestellen und andere wichtige Informationen, die den Passagieren helfen, ihre Reise zu planen und zu organisieren.

Der Begriff „ruggedized“ bedeutet, dass diese Geräte für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt sind. Sie können extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, Staub, Vibrationen und Stößen widerstehen, die in indoor- und outdoor-Umgebungen häufig auftreten. Daher sind sie ideal für den Einsatz in Transportmitteln geeignet, die diesen Bedingungen ausgesetzt sind.

Die „Passenger Information Display Computing“ (PID)-Technologie ermöglicht es diesen PCs, Fahrgastinformationen effizient zu verarbeiten und anzuzeigen.

Wir sind für Sie da

Unser Expertenteam unterstützt Sie gern bei all Ihren Fragen und Anliegen. Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine schnelle und effiziente Kommunikation. Wir freuen uns darauf, Ihre Anforderungen zu besprechen und die passenden Lösungen für Ihr Unternehmen zu finden.